Gartenbelebung 2
Wildkräuter, Garten · 14-04-2024
Mein Mann hat, und dafür sind wir ihm alle sehr dankbar, die schwere Arbeit erledigt, die Betonumrandungen des Nachbargartens, den ich dazubekommen hatte, heraus zu stemmen. Die Erde darunter war stark verdichtet, lag doch jahrelang eine sehr dicke Schicht von Sand und Rindenmulch samt Vlies darunter auf der Erde. Anfangs dachte ich, da kann ich dieses Jahr wohl gar nichts anbauen, doch jetzt sieht es schon ganz anders aus. Vom Verpächter wurde der ganze Gartenboden gefräst, und ich konnte...

Flieder
Wildkräuter, Garten · 05-04-2024
Der Duft von Flieder erinnert mich sofort an meine Kindheit und an Muttertag: Frühmorgens, wenn Mutter noch schlief, schlichen meine Schwester und ich uns nach draußen um einen Strauß Flieder zu pflücken, möglichst verschiedenfarbige: weiß, rosa, lila, dunkellila. In der "Gstettn" rund um uns hatte es reichlich Fliederbuschen. Vor mehr als 50 Jahren war es im 22. Bezirk in Wien noch fast wie am Land, keine Schnellstraße, kein Donauzentrum, keine Wohnblöcke. Flieder beginnt meist Anfang...

Frühlings-Fingerkraut
Wildkräuter, Garten · 28-03-2024
Das kleine Frühlings-Fingerkraut wächst gerne auf sandigen Böden, trockenen Wiesen und Wegrändern und breitet sich gerne polsterartig aus. Als Heilpflanze wird es hauptsächlich für Durchfall, Magen- und Menstruationsbeschwerden verwendet. Von dem Frühlings-Fingerkraut gibt es mehr als 10 Unterarten, sodass die Pflanze je nach Standort unterschiedlich aussehen kann. Die leuchtend-gelben Blüten kann man essen, sie sehen sehr schön in Salaten oder als Dekoration aus. Die jungen Blätter...

Gartenbelebung
Wildkräuter, Garten · 18-03-2024
Mit der diesjährigen Gartensaison konnte ich den mir benachbarten Garten übernehmen. Zu meinem Gemüsegarten von 40m2 kommen nun nochmals soviel dazu. Mein Wunsch war es diese 40m2 Nachbargarten, der eher einer Terrasse ähnelte, wieder zu einem lebendigem Garten zu machen, ihn vom Beton und verbauten Flächen zu befreien, den verdichteten Boden wieder atmen und erblühen zu lassen. Dazu hatte ich mir folgende Arbeitsschritte überlegt: Den Zwischenzaun und Steher abbauen Die...

Bärlauchstrudel
Für Strudel könnt ihr richtig viel Bärlauchblätter pflücken, sobald er ein bisschen gedünstet wird, ist es wie mit dem Spinat: der große Blätterberg schwindet in der Pfanne gewaltig! Schafskäse schneide ich in kleine Würfel, Topfen zerbrösle ich. Die Gewürze mische ich unter die angebratenen Bärlauchblätter. Ihr könnt natürlich noch andere Zutaten oder Gewürze dazumischen, dies hier ist mein Lieblingsrezept. Ich wünsche euch gutes Gelingen und guten Appetit!

Bärlauch
Wildkräuter, Garten · 16-03-2024
Bei uns in der Gegend um Baden bei Wien/Niederösterreich sind die Auwälder im Frühjahr übervoll mit Bärlauch, und ich könnte jeden Tag frische Blätter pflücken gehen. Die Bärlauch-Saison beginnt schon im Februar und dauert bis Ende Mai. Solange die Bäume und Sträucher noch nicht belaubt sind, nur ihre kahlen Äste schützende Hecken bilden, bekommt der Bärlauch viel Sonnenlicht, ist saftig grün und reich an gesunden Inhaltsstoffen. Wolf-Dieter Storl erklärt, warum der Bärlauch so...

Scharbockskraut
Wildkräuter, Garten · 05-03-2024
Das Scharbockskraut gehört zu den ersten Frühlingspflanzen. Die Blätter erscheinen im zeitigen Frühjahr und wachsen großflächig wie ein Teppich sich ausbreitend in lichten Wäldern, in Parks und Gärten. Die Blätter sind herzförmig -ähnlich den Veilchenblättern - und glänzen auffallend. Sie haben einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt und wurden früher von den Seefahrern mitgenommen, als Vorbeugung gegen Skorbut - deshalb auch der Name. Nach den glänzenden Blättern erscheinen erst die...

Primeln-Herzenssonne
Wildkräuter, Garten · 01-03-2024
Im zeitigen Frühjahr, Ende Februar-Anfang März, wenn die ersten Sonnenstrahlen die Erde küssen, kommen als eine der ersten Blumen die Primeln hervor. Sie erfreuen uns mit ihren zahlreichen leuchtend-gelben Blüten, die sich wie Kissen am Wiesen- und Waldboden ausbreiten. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Wollschweber und Käfer freuen sich über diese frühen Nektarquellen. Es ist so eine erfreulicher wunderbarer Anblick, so zarte feine kleine Blümchen, die dein Herz aufschließen um die...

Wildkräuter-Gemüse-Gericht
Zu Brokkoli, Kartoffel und Karotten gedämpft gab es ein Schüsselchen Wildkräuter von meinem Waldspaziergang, ganz kurz in heißem Öl geschwenkt, zusammen mit klein geschnittenen Karotten und den Brokkolistrunken. Ein gutes Olivenöl und unser gutes perisches Wüstensalz dazu, einfach köstlich. Ich habe dafür kleine frische Bärlauchblätter in Streifen geschnitten, ebenso andere Wildkräuter: Löwenzahnblätter, Taubnessel (Blüten und Blätter), Erbeerblätter, Erdprimeln (Blüten und...

Waldspaziergang
Wildkräuter, Garten · 27-02-2024
Welch Freude es mir macht, wenn die Natur wieder erwacht! Saftige grüne Blättchen und Halme suchen ihren Weg durch die welke graubraune Blätterdecke, und verwandeln nach und nach den winterliche kargen Waldboden. Blumen und Heilkräuter sprießen, Bäume blühen, die Luft wird spürbar milder und ich kann wieder auf dem Erdboden liegend Mutter Erde spüren, während die Vögelchen ihre Frühlingsmelodien zwitschern. Nicht alles ist essbar, jedoch sehr vieles davon. Von all den vielen...

Mehr anzeigen