Gottes Garten ist unser Garten

Gottes Garten
Sonnenaufgang Sooß, 2020, Foto: Elisabeth Scheran-Bartl

Dieser wunderbare wunderschöne bunte und vielfältige Garten mit all seinen Bewohnern -genannt Planet Erde- ist jetzt unsere wahre Umgebung und unsere Bestimmung ist es diesen Garten durch unsere Liebe und Dankbarkeit (wieder) zu einem Paradies zu verwandeln!

 

Wir sind "Kinder" Gottes und dürfen diesen Garten als natürliche Umgebung, die uns anvertraut wurde, erkennen.

 

Wir dürfen jeden Tag das Wunder des Sonnenaufgangs bestaunen und seine Energie in uns aufnehmen, ebenso die des Sonnenuntergangs. 

 

Wir dürfen die Elemente Wasser, Feuer, Luft und Erde jeden Tag für unser Leben nutzen, aber nicht ausbeuten, verschwenden, verunreinigen, verkaufen etc.

Alles wurde uns gegeben um darin glücklich und weise, von Liebe, Respekt  und Dankbarkeit erfüllt zu leben.

 

Wir dürfen jeden Tag bewusst gestalten und erleben, wir sind Schöpferwesen!