Ahnen und Familienstellen

Familienstellen Walking in your shoes
Bild: Ich bin immer sicher und geborgen, Elisabeth Scheran-Bartl, 2005

Wie wichtig die Kraft der Ahnen ist, merkt man erst, wenn diese Kraft abhanden kommt. Unsere Ahnen haben uns das Geschenk des Lebens weiter gegeben, ohne sie gäbe es uns nicht. Natürlich auch noch viele andere Dinge. Wir sollten unsere Ahnen dankbar in Ehren halten um Kraft von ihnen beziehen zu können. Leider ist das fast in keiner normalen Familie so. Fehlt die Kraft der Ahnen, kann das teilweise fatale bis tödliche Auswirkungen auf das Leben der Nachkommen haben. Deshalb gilt es hier genau hinzuschauen!

 

 

Weil ich weiß, wie wichtig unsere Ahnen für unser jetziges Leben sind, arbeite ich im Regelfall mit Dir alleine an einem kleinen runden Tisch mit Holzfiguren, die z.B. deinen Ahnenreihe darstellen. Wir gehen dabei 5-7 Generationen zurück.  Auch hier nehme ich meine Körbler-Rute und Elemente aus der Neuen Homöopathie zur Hilfe. Manchmal kommt ergänzend eine kleine Teil-Aufstellung hinzu. Ich gehe dann in die jeweilige Person hinein, verbinde mich also energetisch mit dieser und teile dir mit, was für dich wichtig und heilsam ist.

 

Du brauchst dazu nichts können, schalte lediglich das Denken und Wollen aus, und vertraue dich dem Energiefluss an.

 

 

Allen Techniken gemeinsam ist die großartige Heilungsenergie, die durch die LIEBE ins Fließen kommt!

Wie wunderbar zu sehen und zu spüren, wie sich auf einmal Herzen und Türen öffnen, die bislang verschlossen waren. 

Wie wunderbar zu erleben, dass wir alle ein Teil eines größeren Ganzen sind.

  

Termine nach Vereinbarung

So kannst du mich erreichen: Elisabeth +43/676 8868 0296, e.scheran@gmx.at