Seminare

Alle Seminare finden, falls nicht anders angegeben, bei uns in Baden am Weilburgplatz statt.

Mit unserem Seminarangebot bieten wir effektive Hilfe zur Selbsthilfe in verschiedenen Bereichen an.

Wir arbeiten nur mit kleinen Gruppen (2-4 Personen), da es sich gezeigt hat, dass durch die intensive Betreuung die Umsetzungs- und Erfolgsrate wesentlich höher liegt.

 

Körbler - Medizin zum aufmalen

basis-seminar

Körbler, Tensor, Elisabeth Scheran-Bartl
Körbler-Seminar, Medizin zum Aufmalen

Für alle Menschen, die eigenverantwortlich für ihre Gesundheit, ihre Familie, ihr Heim und ihre Haustiere sorgen möchten!

Die meisten Menschen wünschen sich, eine einfache und kostengünstige Methode, die sie auch selber praktizieren können. Die gute Nachricht: Es gibt sie! Und das Interesse an dieser Methode wächst stetig!

 

Basis-Seminar, jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr

Kleingruppe 2 bis 4 Personen.

Preis: € 220,- incl. Unterlagen, incl. Körbler-Rute (Wert € 35,-)

Termine nach Vereinbarung.

  

Im Basis-Seminar lernst du folgendes:

  • feststellen, ob das was du isst, dir Lebensenergie zuführt oder wegnimmt 
  • austesten, welche Nahrungsmittel, Kosmetika, Medikamente etc. du (nicht) verträgst und was du dabei verbessern kannst
  • austesten, ob du einen gut geschützten Schlafplatz hast
  • austesten, ob dein Arbeitsplatz für dich in Ordnung ist
  • wie du mit e-smog-Belastung umgehen kannst
  • wie du dein eigenes Heilwasser selber herstellen kannst
  • was du bei Verletzungen und Schmerzen selber tun kannst
  • warum du Narben entstören solltest und wie
  • wie du Strichcodes und Symbole als Heilimpulse verwenden kannst 

Voraussetzungen: keine

Bitte bequeme Kleidung (keine Bügel-BHs, Metallschmuck, Gürtel) und eigene Medikamente, Kosmetika etc. zum Austesten mitbringen!

 

 

aufbau-seminare

Körbler, Familienstellen, Sanjeevinis, Elisabeth Scheran-Bartl
Foto: Körbler-Seminar, Elisabeth Scheran-Bartl

Kleingruppe 2 bis 4 Personen

Termine nach Vereinbarung, inclusive. Unterlagen

  

* Körbler-Status, Energiebalance an 17 Meridianpunkten, Körpersysteme, Allergien und Unverträglichkeiten,

   Giftstoffe, Schwermetalle, Pilzinfektionen  

   Dauer:  7 Std. Preis: € 180,- 

 

* Heilsystem Sanjeevinis

   Dauer: 3 Std. Preis: € 75,-

 

* Kosmische Symbole und Mandalas, Heilzahlen

   Dauer: 3 Std. Preis: Preis: € 75,-

 

* Steinsetzungen, Schadstrahlungen, Ortsbereinigung, Erdheilung

   Dauer: 5 Std. Preis: Preis: € 75,-

  

* Arbeit mit dem Psychomeridian (Lebenslinie, blockierende Themen feststellen), Systemische Lösungen-   

   Familienstellen mit Symbolen       

   Dauer: 5 Std, Preis: Preis: € 75,-

 

 

Voraussetzungen: 

Absolviertes Basis-Seminar, eigene Körbler-Rute bitte wieder mitbringen, bequeme Kleidung (keine Bügel-BHs, Metallschmuck, Gürtel)

 

 

Salben&Cremen

Salben und Cremen aus Jojobaöl und Young Living Ölen
Selbstgemachte Salben und Cremen mit natürlichen Inhaltsstoffen, Foto: Elisabeth Scheran-Bartl 2009

Seminar, jeweils 14.00 – ca. 18.00 Uhr oder 10.00 - ca. 14.00 Uhr

Kleingruppe 2 bis 4 Personen.

Preis: variiert je nach Anzahl und Art der Produkte zwischen € 50,- und 80,- incl. Unterlagen - Je nach Jahreszeit bzw. Wunsch der Teilnehmer stelle ich die Auswahl zusammen. Anregungen hier

Rohstoffe in Bioqualität und Ätherische Öle von Young Living

Termine nach Vereinbarung. 

 

- Du wirst sehen, wieviel Spass das macht!

- Erfahre wie einfach es ist, deine eigenen Salben&Cremen herzustellen. 

- Deine qualitativ hochstehenden Produkte kannst Du gleich mit nach Hause nehmen.

 

Ist dir deine Gesundheit wichtig? Möchtest du selbst kreativ sein?

Möchtest du Salben und Cremen frei von Erdölprodukten, schädlichen Konservierungsstoffen und sonstigen Zusatzstoffen ganz individuell herstellen?

Oder kleine persönliche Geschenke fabrizieren?

Dann bist du bei diesem Seminar genau richtig! 

 

Vorkenntnisse: keine

Bitte einen kleinen Karton oder Tasche für die selbst gemachten Salben mitnehmen.

                                                                                                        Saubere Kleidung und Haargummi- oder Spange, möglichst keine lackierten Fingernägel.